Auf einen Blick

Bärgkristall

  • Gästezimmer
  • gute Bierempfehlungen
  • besondere Weinauswahl
  • ausgesuchte Brände

„Bärgkristall“: feine Walliser Landküche, Berggasthof auf 1547 Meter Höhe, Terrasse, Kräuterkurse, 4 Zimmer, mit dem Auto Anreise bis Parkplatz Fäld möglich, von dort 5 Minuten Fußweg.

Berggasthof Bärgkristall

Wer von Binn aus eine Stunde hoch wandert auf die knapp 1600 Meter Höhe, wird fürstlich belohnt. Auf der Terrasse des urigen Berggasthofs gibt es zur Vorspeise den grandiosen Blick in die Berge, danach tischen die Wirtsleute auf: „Chuchisuppe“, „Chollera“ und „Älplermagronen“ – die reizende Ursula Ledermann erklärt, was es mit den so schmackhaften Gerichten aus Teig, Kartoffeln, Äpfeln und Kräutern auf sich hat.

Besondere Speisen und Getränke

Seit 2014 sind sie und ihr Mann Ernst, ein ehemaliger Lehrer, in dem Weiler Fäld im schönsten Wallis zu Hause. Am kleinsten Dorfplatz der Schweiz kochen sie nach den ursprünglichen Rezepten dieser einzigartigen Bergwelt. Besonders beliebt ist das Hähnchen, das mit dem Bergkäse von Bauer Zumthurm gefüllt und in Speck gewickelt wird. Dazu schmecken die Weine aus Visperterminen, einem der höchstgelegenen Weinberge Europas.

Adresse

Bärgkristall

3996 Binn-Fäld/Schweiz

Tel. 0041 (0) 27971-0378