Tulpen-Deko im Hängetopf

Frühlingsgruß am Gartenzaun: Tulpen in unterschiedlichen Farben werden zusammen mit Hainbuchenzweigen locker in einen Henkeleimer gestellt. Für das Stillleben haben wir kompakte Sorten in Töpfen sowie langstielige Schnittblumen für die Vasen gewählt. Obstbaumzweige und ein langes Rindenstück verbinden die einzelnen Elemente zu einem Ganzen.

Unsere Empfehlung

Hängetöpfe für Ihre Tulpen-Deko

Diese Hängetöpfchen hübschen Ihren Gartenzaun auf und bringen den Frühling so richtig in Ihren Garten! Mit verschiedensten Tulpen gestalten Sie so Ihre bunte Farbpracht im Garten.

Outdoor-Blumendeko

In der Bodenschale nehmen Polster-Phlox, Horn-Veilchen und Mühlenbeckie die Tulpen in ihre Mitte. Lücken mit Moos auffüllen und ein paar Zweige zwischen die Pflanzen stecken.

Türkranz aus Tulpen selber binden

Knorrige Zweige und Moos bilden die Basis für unseren Kranz. Als Unterlage dient ein Metallreif, auf den mit Bindedraht zunächst ein Stück Moos gewickelt wird. Darauf die erste Tulpe samt Zwiebel binden. Am besten eignen sich hierfür kompakte Sorten wie ‘Baby Blue’ (siehe Foto). Die Zwiebeln zuvor mit Wasser abspülen. Als Nächstes ein Zweigstück anbringen. So fortfahren, bis der Ring vollständig mit Material bedeckt ist. Damit der Kranz länger schön bleibt, besprüht man ihn von Zeit zu Zeit mit Wasser.

Dekoration mit Tulpen in der Holzkiste

Im Dutzend in eine Holzkiste gepflanzt, geben sich diese auffallend gemusterten Triumph-Tulpen gegenseitig Halt. Setzen Sie die Zwiebeln so hoch, wie sie zuvor im Topf gestanden haben. Anschließend die Erde mit Moos bedecken.

Tulpenstrauß mit gefransten Tulpen

Natürlich Gefranste Tulpen in Rosa und Rot sowie weiße Triumph-Tulpen wurden mit Blüten - zweigen von Schneeball, Apfel und Weide kombiniert. Der schwere Steingut-Topf garantiert einen sicheren Stand

Unser Tipp

Für den Tulpenstrauß

Lassen Sie beim Binden von Tulpensträußen das „Beiwerk“ etwas länger, da die Zwiebelblumen selbst in der Vase noch weiter in die Höhe wachsen.

Frühlingshafte Tischdeko

Als Präsent oder Alternative zu Platzschildern lassen sich Tulpen-Töpfe in ein Jutetuch einschlagen und mit selbst gestalteten Kärtchen versehen. Zum Befestigen oben zwei parallele Schnitte mit dem Cutter in die Karten einritzen und die Schnur einfädeln. Auch ein kleiner Zweig passt noch hindurch.

Das Trio in hellem Rosa findet selbst auf schmalen Fenstersimsen Platz. Akzente in Purpurrot setzen ein Kränzchen aus Hartriegelzweigen sowie lose dazugesteckte Äste.