Die besten Gaststätten in Baden-Württemberg

Das sind die besten Restaurants, Gasthöfe und Unterkünfte in Baden-Württemberg

Kurpfalz, Oberschwaben, Odenwald, Schwäbische Alb und natürlich der Bodensee und der Schwarzwald – Baden-Württemberg lockt mit traumhaften Regionen. Doch nicht nur die Landschaften sind einen Besuch wert, auch unsere Auswahl an Restaurants, Gaststätten und Pensionen sind verlockend und runden Ihren Urlaub in Deutschland mit köstlichen Weinen und regionalen Köstlichkeiten ab.

Schwarzwald – wilde Natur und Tradition

Denkt man an Baden-Württemberg, so denken viele sicher als erstes an den Schwarzwald. Er erstreckt sich von Karlsruhe bis an die Schweizer Grenze. Die Wälder sind teilweise so dicht, dass sie aus der ferne "schwarz" erscheinen – so kam der Schwarzwald zu seinem Namen. Naturfans können den Schwarzwald auf vielerlei Arten entdecken – zu Fuß, mit dem Rad oder auch auf Skiern. Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord ist deutschlands größter Naturpark. Der etwas kleinere Nachbar "Naturpark Südschwarzwald" ist nicht weniger verlockend und wartet mit Bergen (bis zu 1.500 m Höhe), imposanten Schluchten, malerischen Weinbergen und urigen Bauernhöfen auf.

Übrigens: In Triberg kann man ein Wahrzeichen des Schwarzwalds im Maxiformat bestaunen – die größte Kuckucksuhr der Welt.

 

Vom schwarzwaldtypischen Walmdach, das auch an den Giebelseiten geneigt ist, bis zu den Ge­wichten in Form von Tannenzapfen, erinnert fast jedes Detail einer Kuckucksuhr an die Region, in der sie gefertigt wird.

Bodensee, Schwäbische Alb und die Oberschwäbische Barockstraße

Doch Baden-Württemberg hat nicht nur den Schwarzwald zu bieten: Am Bodensee kommt direkt Urlaubsfeeling auf. Ob Sie nun fangfrischen Felchen (ein beliebter Bodenseefisch) genießen oder im Blumenmeer der Insel Mainau schwelgen. Im Archäologischen Freilichtmuseum in Unteruhldingen kann man den Nachbau einer Pfahlbausiedlung bestaunen.

Im Naturpark Obere Donau kommen nicht nur Wanderer auf ihre Kosten, hier kann man auch super Klettern oder Kanu fahren. Kultur gehört für Sie unbedingt auch zum Urlaub dazu? Perfekt – in der Schwäbische Alb lassen sich etliche Burgen und Schlösser entdecken. Die Burg Hohenzollern, das romantische Schloss Lichtenstein oder die mittelalterliche Stauferburg sind nur drei von Ihnen.

Sie können von eindrucksvollen Bauwerken nicht genug bekommen? Dann sollten Sie sich die Oberschwäbische Barockstraße vornehmen. Sie führt beispielsweise vorbei an Weingarten. Hier gibt es Deutschlands größte Barockbasilika zu sehen und eine Barockorgel von Joseph Gabler zu hören.

Blick über Ehrenstetten von der Ölbergkapelle zur Burg Staufen.

Schwäbische Maultaschen mit Zwiebeln sind regionale Köstlichkeiten und sehr beliebt.