Hochwertig: Diese Wende-Bettwäsche in Rosa und Hellblau schmückt ein angesagter Lettering-Print. Außerdem besitzen die Bezüge einen praktischen Reißverschluss und bestehen aus Mako-Satin. Ursprünglich wurde das glänzende Satin aus Seide gewebt. Mako-Satin wird dagegen aus reiner ägyptischer Baumwolle hergestellt, die dank ihrer kühlenden Eigenschaften gerade in warmen Nächten beliebt ist

Für Frostbeulen: Die eine Seite ist hell, die andere grün gemustert – auch diese Wendebettwäsche macht optisch richtig viel her. Kissen und Bezüge bestehen aus Flanell. Dieses kuschelige Material wird aus Baumwolle gefertigt, absorbiert sehr gut Flüssigkeit und ist angenehm flauschig.

Robust: Das italienische Wort für Streifen "Rigato" ist Namensgeber für das zeitlos schöne Muster dieser Reforcé-Bettwäsche. Diese Standartwebart bezeichnet eine glatte, mittelfeine Webart, die Bettwäsche besonders strapazierfähig macht und sich prima zum Bedrucken eignet. Das Material sorgt außerdem für eine angenehme Temperaturregelung.

Sommerlich: Zartes Rosé verleiht dem Schlafzimmer einen Frische-Kick. Vor allem in Kombination mit Leinen. Dieses wird aus den Fasern der Flachspflanze gewonnen und gilt als sehr hochwertiger Stoff: kühlend, bakterienhemmend, saugfähig sowie antistatisch. Die Knitter-Optik ist ebenfalls absolut erwünscht, denn sie trägt zum typischen Look von Leinen bei.

Mediterran: Beim Anblick dieser Garnitur kann man den Duft der Zitronen fast schon riechen. Der Druck entführt einen sinnbildlich ans Meer, Richtung Süden, wo man das Dolce Vita in seiner besten Form zelebriert. Dazu zählt auch, regelmäßig Siesta abzuhalten – und mal ehrlich, was gibt es Schöneres, als sich in diese Bettwäsche einzukuscheln und auch tagsüber die angenehme Satin-Nobless-Qualität auf seiner Haut zu spüren.