Herbstdeko im Blumenkasten

Den Korbkasten teilen sich Purpurglöckchen, Topf-Chrysanthemen, Horn-Veilchen und bronzefarbene Segge. Die Zierapfel-Zweige werden einfach dazwischengesteckt. 

Ländlichen Charme strahlen Flechtwaren aus, wie dieser mit Kissen-Astern, Besenheide und Horn-Veilchen bestückte Korbkasten. Speziell zum Bepflanzen gedachte Körbe sind meist schon mit einer Folie ausgestattet. Alternativ können Sie Vlies oder zwei Lagen Jutetuch hineinlegen – das hat den Vorteil, dass keine Erde durchrieselt, aber dennoch überschüssiges Wasser entweichen kann.

Herbstdeko auf einem Tablett

Die perfekte Herbstdeko für den Balkon: Auf einem Tablett oder in einem flachen Gefäß lassen sich einzelne Pflanzen zu einem herbstlichen Stillleben arrangieren. Wir haben uns für Erika, Zierkohl, Besenheide, Horn-Veilchen und margeritenblütige Chrysanthemen entschieden. Rundherum Äpfel, Zierapfel-Zweige und buntes Laub legen.

Herbstblumen in der Holzkiste

In der Holzkiste geben zwei violette Topf-Chrysanthemen den Ton vor. Ihnen zu Füßen nehmen Erika, Horn-Veilchen und Stiefmütterchen Platz. Die Pflanzen werden nicht eingepflanzt, sondern samt Töpfchen in die mit Jutetuch ausgeschlagene Kiste gestellt. Schöne Akzente setzen Zapfen von Fichte und Kiefer sowie herbstlich gefärbte Blätter. 

Herbstliche Tischdeko mit Emaille-Gefäßen

Alte Emaille-Gefäße geben dieser Dekoration eine nostalgische Note: Ein mit Gartenvlies ausgelegtes Küchensieb wird mit Besenheide und Alpenveilchen bepflanzt, Kannen dienen als Vasen für Hagebuttenzweige und Torfmyrte. Fürs Laubkränzchen bunte Herbstblätter mit Stecknadeln auf einen Strohreif pinnen.

Herbstpflanzen im Kübel

Die Kombination in Grün-Weiß ist ein Ruhepool inmitten des herbstlichen Farbenfests. Chrysanthemen, Besenheide und Alpenveilchen bekommen mit Weißbuntem Salbei einen duftenden Partner an die Seite.

Herbstblumen für den Balkon

Sonnig wirken die hellgelben Chrysanthemen und Horn-Veilchen in Kränzchen aus Clematis-Ranken. 

Für die kleine Blumenampel einfach eine Schnur um einen Topf binden und ein weiteres Stück für die Aufhängung befestigen. Anschließend Horn-Veilchen einsetzen und dekorative Zweige (hier von Zierapfel und Liebesperlenstrauch) hineinstecken. Zum Schluss Blätter von Chinaschilf um den Topf winden.

Kräuter haben auch im Herbst Saison: Hier mischen sich Oregano und Salbei unter die farbenfrohen Herbstblüher und zeigen uns, dass auch Kräuter eine tolle Herbstdeko für den Balkon sein können.

Unser Tipp

Herbstdeko-Ideen für den Garten

Von Herbstdeko können wir gar nicht genug bekommen! Entdecken Sie unsere 13 schönsten Deko-Ideen für den Garten - natürlich & bunt.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen