Zutaten

Für die Backmischung:

  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 0,5 TL Salz
  • 150 g weißen Zucker
  • 220 g braunen Zucker
  • 150 g dunkle, grobe Schokoladenstücke.

Für das Backen der Kekse:

  • 90 g Butter
  • 1 Ei

Außerdem:

  • Papier
  • Kochlöffel
  • Schere
  • Kordel
  • Landliebe Milchflasche

Schritte

1. Zutaten bereitlegen: Die Maßangaben dieser Anleitung gelten für eine 1 Liter-Milchflasche (z. B. von Landliebe). Spülen Sie die Flasche gut aus und legen Sie sie ca. 20 Minuten in ein Wasserbad. Jetzt lässt sich das Etikett ganz leicht entfernen.

2. Trichter basteln:  Das Blatt Papier zusammenrollen, sodass ein Trichter entsteht. Dieser erleichtert im nächsten Schritt das Befüllen der Flasche.

3. Zutaten einfüllen: Füllen Sie die Zutaten der Backmischung nacheinander in die Flasche. Die erste Schicht bilden die weißen Zutaten Mehl, Backpulver und Salz. Es folgt erst der braune, dann der weiße Zucker. Zuletzt kommen die Schokoladenstücke in die Flasche. Gut verschließen und fertig ist die Backmischung.

Kleiner Tipp

Für eine glatte Schicht

Damit die Schichten schön gerade und gleichmäßig verlaufen, werden sie mit der Rückseite eines Kochlöffels glattgestrichen, bevor die nächste Zutat hinzugefügt wird.

4. Anleitung schreiben: Damit die beschenkte Person auch weiß, wie sie die leckeren Kekse zubereiten soll, wird die Flasche noch mit einer Anleitung versehen. Ein Etikett zurecht schneiden und Folgendes aus die Rückseite schreiben: Mit 90 g Butter und einem Ei verrühren. Zu kleinen Kugeln formen und bei 175 °C für 8 Minuten backen.


5. Etikett befestigen: Das Etikett auf die Kordel fädeln und um den Flaschenhals wickeln.

Rosinen-Schoko-Mokka

Weiteres Rezept

Wenn Sie noch ein weiteres leckeres Keks-Rezept zum Befüllen einer Milchflasche suchen, dann schaut doch einmal hier.