Zutaten

200 ml neutrales Basis-Öl, z. B. Mandel-, Jojoba- oder Distel-Öl sowie ätherisches Lavendel-Öl. Sofern vorhanden, einige getrocknete Lavendel-Blütenstängel.
Außerdem: eine helle Flasche.
 

Unsere Empfehlung

Glasflaschen mit Schraubverschluss

Diese einfachen aber hübschen Glasflaschen sind toll, um das selbst gemachte Haut-Öl aufzubewahren oder zu verschenken. Mit dem beiligenden Trichter gelingt das Einfüllen des Lavendel-Öls einwandfrei.

Zubereitung

In das Basis-Öl 30–40 Tropfen ätherisches Laven del-Öl tropfen. Die Flasche - verschließen und kräftig schütteln. Gibt man Lavendelblüten dazu, sollten die Stängel vollständig von Öl bedeckt sein.

Anwendung

Nach einem abendlichen Fußoder Vollbad ist eine sanfte Körper-Massage mit dem selbst gemachten Lavendel-Öl eine Wohltat. Der angenehme Duft ist lange wahrnehmbar.
 

Unser Tipp
Kräuter für erholsamen Schlaf

Weitere beruhigende Kräuter

Kräuter für erholsamen Schlaf

Weitere beruhigende und stresslindernde Kräuter und tolle Rezepte für natürliche Einschlafhilfen finden Sie in diesem Artikel.