Zutaten

  • 1 g frisch gepflückte Knospen der Schwarzen Johannisbeere
  • 100 ml Glycerin (85 %)
  • 100 ml Alkohol (70 %)

Außerdem: 1 Fläschchen (20 ml), 4 Fläschchen mit Sprühkopf à 50 ml
 

Schwarze Johannisbeere

Zubereitung

Die Knospen mit dem Messer zerkleinern. In das 20-ml-Fläschchen geben, zusammen mit 10 ml Glycerin und 10 ml Alkohol. Das Glas verschließen und an ­ einen warmen Ort stellen. Täglich schütteln, damit die Wirkstoffe aus den Knospen gelöst werden. Nach 3 Wochen den ­ Ansatz durch einen Kaffee- oder Teefilter gießen und mit dem restlichen Glycerin und Alkohol mischen. In die Sprühflaschen füllen, gut verschließen, beschriften und kühl aufbewahren. Haltbarkeit: ca. zwei Jahre.

Schwarze Johannisbeere zerkleinern

Anwendung

Es ist sinnvoll, stets ein Fläschchen griffbereit zu haben, so kann man bei akut auftretenden Symptomen sofort reagieren: Alle 15 Minuten mehrmals die Lösung in den Mund sprühen. Lassen die Beschwerden nach, können Sie das Mittel absetzen.