Herbst-Strauß

Die verschiedenen Rottöne von Brombeeren, Ahornblättern und den Früchten des Weißdornstrauchs leuchten bei diesem Strauß um die Wette. Tipp: Die Dose, die als Vase dient, wurde mit Moos verkleidet. Farbiges Garn hält alles schön zusammen.

Herbstliche Hängetöpfe

Zu mehreren arrangiert kommen diese Hängetöpfe gut zur Geltung. Dabei ist schon jeder Topf für sich ein Blickfang, bekommt er doch eine ganz individuelle Füllung aus Zieräpfeln, Eichen- und Ahornblättern, Esskastanien oder Schlehdorn-Zweigen.

Kreative Herbstdeko

Eine runde Sache sind diese Deko-Kugeln in unterschiedlichen Größen. Dazu wird Zeitungspapier zu einem Ball geformt, mit Moos, buntem Herbstlaub oder Hagebutten umwickelt und das Ganze mit Bindedraht fixiert.

Fundstücke aus der Natur

Fast wie eine Schmuckschatulle mutet das kleine Holzkästchen an, das mit allerlei Deko-Schätzen gefüllt ist. In den Fächern haben Schneckenhäuser, Pfaffenhütchen, Bucheckern, Eicheln, Esskastanien, Zieräpfel und Beeren ihren Platz gefunden und werden wie Kostbarkeiten präsentiert.

Gläser dekorieren

Eichenblätter und Hagebutten machen sich auch als Zierde für Weingläser gut. Sie werden mit Garn am oberen Rand befestigt. Auch der „Untersetzer“ aus Moos ist ein Hingucker.

Herbstliche Tischdeko

Diese Sträußchen heißen Gäste willkommen. Dazu Beeren, buntes Laub und die gelben Blüten des Rainfarns zusammenbinden. Besonders hübsch, wenn jeder Gast ein ganz individuelles Arrangement auf seinem Teller findet.

Kranz basteln

Die schönsten Farben des Herbstes zeigen sich in diesem Kranz: Zieräpfel leuchten gelb, die Beeren vom Weißdorn-Strauch setzen kräftige rote Akzente und die Blüten von Hortensien sowie Fruchtkapseln vom Pfaffenhütchen halten sich mit zartem Altrosa dezent zurück.

Unsere Empfehlung

Kreative Herbstdeko

Gefällt Ihnen unsere selbst gemachte Herbstdeko? Falls Sie die Schmuckstücke nachbasteln wollen, eignet sich ein Basteldraht wie dieser perfekt zur Umsetzung von vielen unserer Ideen.