Herbstdeko aus Naturmaterialien selber machen

Im Weidenkorb werden rotbäckige Äpfel in Szene gesetzt. Für die Girlande befestigt man die Stiele von Herbstlaub, Lampionblumen und kleinen Hagebutten mit Draht auf mehreren biegsamen Zweigen, die anschließend um den Korb gebunden werden. (Bild 1)

Um die beiden Windlichter rankt sich rot gefärbter Wilder Wein. Zieräpfel umgeben die farblich passenden Kerzen und Schleifen aus Filzbändern schmücken den Glasrand. (Bild 2)

Für die Kette fädelt man buntes Laub, Kastanien, Lampionblumen, Eicheln und Hagebutten auf dünnen Draht. Mit einem Handbohrer vorher vorsichtig Löcher in die Kastanien bohren. (Bild 3)

Aus den Fruchtständen von Wildrosen und Pfaffenhütchen entsteht ein kleiner Strauß. (Bild 4)

Auf einem Holztablett mit einzelnen Fächern werden Äpfel, Birnen, Quitten und Zierkürbisse zum herbstlichen Schmuck. (Bild 5)

Unsere Empfehlung

Windlichtgläser zum Dekorieren

Um unsere Deko-Ideen für die herbstlich gestalteten Windlichter umzusetzen, eignen sich diese Teelichtgläser perfekt. Im Nu wird aus den einfachen Gläsern ein wahrer Blickfang, der sich als Tischdeko einfach toll macht.

Dekorieren mit Naturmaterialien

Heidekraut setzt die reifen Äpfel wirkungsvoll in Szene. Ein kariertes Schleifenband ziert den Topfrand. (Bild 1)

Stachelige Kerzenständer aus Edelkastanien werden zum natürlichen Tischschmuck mit beschaulichem Licht. Dafür etwas Wachs in die geöffneten Schalen träufeln und die Kerzen mittig ins noch heiße Wachs drücken. (Bild 2)

Zwischen den Herbstfrüchten von Birnen, Kastanien, Quitten und Eichen kommt das Windlicht auf dem geflochtenen Weidenteller schön zur Geltung. Den Zwischenraum der ineinandergestellten Gläser schmückt das Laub vom Japanischen Schlitzahorn. (Bild 3)

Herbstdeko für Draußen

In leuchtenden Rot­ und Orangetönen präsentieren sich die Hagebutten von Kartoffelrose (Rosa rugosa), Vielblütiger Rose (Rosa multiflora) und Alpen­Heckenrose (Rosa pendulina). Die Zweige werden gebündelt und zusammen mit ein wenig Moos entlang eines Drahtrings zum Kranz gebunden. (Bild 1)

Diese Tischdeko besteht aus einem groben Holzbrett, auf dem man Äpfel auf Mooskissen platziert. Kleine Zieräpfel und einzelne Blätter werden nach Wunsch rundherum verteilt. (Bild 2)

Herbstlaub wartet mit kräftigen Farben von Gelb über Orange bis Rot auf. Als Gefäß dient ein Blumentopf, der mit Birkenrinde umhüllt und mit einer Schnur umwickelt wurde. Eine einzelne Quitte vollendet das Arrangement. (Bild 3)