Zutaten für die Kräuter-Räuchermischung

  • 1 EL Weihrauch
  • je 1 TL Wacholderbeeren, Wermut, Engelwurz, Thymian, Salbei, Beifuß und Schafgarbe

Zubereitung der Räuchermischung

Alle Zutaten zerkleinern und in eine Geschenkdose füllen.

Anwendung

Diese Mischung war früher vor allem in den Raunächten zwischen 25. Dezember und 6. Januar gebräuchlich. In dieser magisch-mystischen Zeit wurden Räume, Stallungen und Scheunen ausgeräuchert und Orakel befragt. Heute unterstützen Räucherrituale in dieser Zeit der Stille den eigenen Blick auf Vergangenes und Zukünftiges.

Unsere Empfehlung

Perfekt als Geschenk: Räuchermischung mit Räucherstövchen

Geschenkidee: Zusammen mit diesem hübschen Räucherstövchen eignet sich die fein duftende Räuchermischung toll zum Verschenken!

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen