Zutaten

Für die Bärlauch-Pfannkuchen

Für den Dip

Außerdem

1. Schritt
2
Eier
1 TL
Salz
2 EL geriebener
Parmesan
450 ml
Milch
250 g
Mehl

Für die Pfannkuchen Eier, Salz, Parmesan und ca. 450 ml Milch gut miteinander verquirlen. Mehl unterrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Diesen ca. 20 Min. quellen lassen.
 

Unsere Empfehlung

Praktische Küchenmaschine

Mit dieser praktischen Küchenmaschine mit Doppel-Knethaken machen Sie alles richtig! Mit ihr gelingen die feinen Pfannkuchen perfekt. Ob Kneten oder Rühren- entspanntes Kochen ist vorprogrammiert! 

2. Schritt
1
Knoblauchzehe
100 g
Sahnejoghurt
300 g
Magerquark
1 Handvoll
Dill
1 Handvoll
Bärlauch -Blüten

Für den Dip Knoblauch schälen und in den Joghurt pressen. Quark darunterrühren. Dill abbrausen, trocken schütteln und Spitzen abzupfen. Zusammen mit den Bärlauch-Blüten unter den Quark mengen, salzen und pfeffern.

3. Schritt
1 bis 2 Handvoll klein gehackte
Bärlauch -Blätter

Bärlauch-Blätter unter den Teig rühren und evtl. noch etwas Milch ergänzen, falls der Teig zu zäh ist

4. Schritt
Pflanzenöl zum Braten

Etwas Öl in eine heiße Pfanne geben, eine kleine Kelle hineingießen und durch Schwenken der Pfanne verteilen. Goldbraun anbacken lassen, dann wenden und von der zweiten Seite her fertig backen

5. Schritt

Auf diese Weise den ganzen Teig zu Pfannkuchen backen und die fertigen auf einem Teller stapeln. Zusammen mit dem Dip servieren.
 

Unser Tipp
Frankfurter Grüne Soße mit 7 Kräutern, gilt bis 30.09.2030

Frankfurter Grüne Soße mit 7 Kräutern

Frankfurter Grüne Soße mit 7 Kräutern, gilt bis 30.09.2030

Eine der beliebtesten Soßen in Deutschland ist die würzige Frankfurter Grüne Soße. Mit unserem einfachen Rezept gelingt sie Ihnen garantiert. Guten Appetit!