Zutaten

Für das Gemüse:

Für die Soße:

Außerdem benötigen Sie:

Eine Lasagneform.

1. Schritt
500 g grüner
Spargel
150 g
Zuckerschoten
200 g
TK-Erbsen
Salz
2 bis 3 Handvoll
Bärlauch

Für das Gemüse das untere Drittel vom Spargel schälen und Stangen in 2–3 cm lange Stücke schneiden. Zuckerschoten waschen, putzen und zusammen mit Spargel und Erbsen in kochendem Salzwasser ca. 2 Min. blanchieren, abschrecken und gut abtropfen lassen. Bärlauch abbrausen, trocken schütteln, harte Stiele entfernen und Blätter in Streifen schneiden. Unter das Gemüse mengen.

2. Schritt
1 fein gewürfelte
Zwiebel
2 EL
Butter
2 EL
Mehl
250 g
Sahne
250 ml
Gemüsebrühe
200 g
Frischkäse
Salz
Pfeffer
1 Prise frisch geriebene
Muskatnuss

Für die Soße Zwiebeln in Butter glasig schwitzen. Mehl einrühren und unter weiterem Rühren Sahne mit Brühe angießen. Ca. 5 Min. sämig einkochen lassen. Von der Hitze nehmen, Frischkäse einrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. 

3. Schritt
9 bis 12
Lasagneblätter
100 g geriebener
Parmesan

Ofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen. Alles in die Form schichten. Auf dem Boden zuerst etwas Soße verteilen. Eine Schicht Platten darauf verteilen, mit einer Schicht Gemüse und einer Schicht Soße fortfahren. Auf diese Weise alle Zutaten einschichten. Die letzte Plattenschicht mit der übrigen Soße bestreichen. Mit dem Käse bestreuen und im Ofen ca. 40 Min. goldbraun backen.