Zutaten

Für die Äpfel

Für den Teig

Außerdem

1. Schritt
9
Äpfel

Für die Äpfel Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Äpfel waschen, einen Deckel abschneiden und das Kerngehäuse z.B. mit einem Kugelausstecher entfernen.

2. Schritt
150 g gehackte
Haselnüsse
1 TL
Zimt
60 g
Honig
4 EL
Rum
60 g weiche
Butter

Nüsse mit Zimt, Honig, Rum und Butter verkneten, in die Äpfel füllen und diese in eine gefettete Auflauf- form setzen. Im Ofen ca. 20 Min. backen, dann aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

3. Schritt
250 g weiche
Butter
150 g
Zucker
2 EL
Vanillezucker

Für den Teig Backform mit Backpapier auskleiden. Butter schaumig schlagen, bis sie Spitzen zieht. Nach und nach Zucker sowie Vanillezucker unter Rühren zugeben und so lange rühren, bis er sich aufgelöst hat.

4. Schritt
4
Eier

Eier aufschlagen und nacheinander daruntergeben. Alles sehr schaumig rühren.

5. Schritt
200 g
Mehl
200 g gemahlene
Haselnüsse
3 TL
Backpulver
1 TL
Zimt
1 Msp. gemahlene
Nelke
1 Prise
Salz

Mehl mit Nüssen, Backpulver, Gewürzen und Salz vermischen. Mehlmischung in 2–3 Portionen unter die Buttermasse rühren und rasch vermengen.

6. Schritt

Masse in die Backform füllen und glatt streichen. Bratäpfel darauf verteilen und in den Teig drücken, sodass nur noch der Deckel sichtbar ist. Im Ofen ca. 40 Min. backen (Stäbchenprobe).

7. Schritt
Etwas
Puderzucker

Danach aus der Form nehmen, lauwarm und mit Puderzucker bestäubt servieren.