Zutaten

Wintersalat mit Lauchpesto

Lauchpesto

1. Schritt
50 g getrocknete
Kichererbsen
Meersalz
1 lila
Spitzkohl
2 Blatt
Grünkohl
2
Möhren
2
Birnen
1 Stange
Lauch (der grüne Teil)
50 ml kalt gepresstes
Olivenöl
Meersalz
Pfeffer
1 bis 2 EL Saft von Bio-
Zitronen
40 g frisch geriebener
Parmesan
75 g gesalzene
Erdnüsse
Erdnüsse zur Dekoration

Kichererbsen über Nacht einweichen. Am nächsten Tag das Wasser abgießen und die Kichererbsen ca. 50–60 Minuten in frischem, leicht gesalzenem Wasser kochen. Kichererbsen abschütten und in einem Durchschlag abtropfen lassen. Spitzkohl in größere Stücke brechen. Grünkohlblätter von den Stielen befreien und klein schneiden. Möhren schälen und mit einem Kartoffelschäler zu hauchdünnen Streifen verarbeiten. Birnen halbieren, in Spalten schneiden und Kerngehäuse entfernen.

2. Schritt

Für das Lauchpesto den grünen Teil des Lauchs abschneiden und mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und frisch geriebenem Parmesan mixen. Zum Schluss Erdnüsse hinzufügen und zu einer glatten Masse pürieren. Das Pesto abschmecken, es sollte recht würzig sein.

3. Schritt

Gemüse mit dem Pesto vermengen, dann den Salat mit den Kichererbsen anrichten und zum Schluss mit ein paar gesalzenen Erdnüssen garnieren.

 

Tipp: Wenn ihr den Salat mittags als sättigende Mahlzeit essen möchtet, könnt ihr noch ein gekochtes Ei hinzufügen.

Buchtipp

Kohl – modern und neu zubereitet!

Ob Blumenkohl mit Grünkohl-Pesto, Spitzkohl mit Weißkohl oder Kohlrabi mit Grünkohl kombiniert, die Hauptakteure lassen sich auch miteinander ideal zu Salaten, Suppen, Ofengerichten oder festlichen Speisen vereinen. Das Buch ist in vier Hauptkapitel gegliedert. Sie nennen sich „Die Leichten“, „Die Reichhaltigen“, „Die Festlichen“ und zuletzt „Die Schnellen“.

„Kohl. Frisch, modern und gesund!“

Mette LØvbom

Thorbecke Verlag 2018, 216 Seiten, 20 Euro

Unser Tipp

Noch mehr Kohl

Übrigens widmen wir uns in der neuen Ausgabe von "Mein schönes Land (1/2019)", die ab dem 19.12.2018 im Handel ausliegt, in der Rubrik Frisch vom Markt dem Thema Blumenkohl. Dort erfahren Sie noch mehr über das gesunde Gemüse!