Zutaten

Für das Eis:

Für die Veilchen:

1. Schritt
4 Blatt weiße
Gelatine
6
Eigelb
120 g
Zucker
200 ml
Eierlikör

Für das Eis Gelatine in kaltem Wasser nach Packungsanleitung einweichen. Eigelbe mit Zucker verrühren und über dem heißen Wasserbad dickcremig aufschlagen. Gelatine ausdrücken und in der heißen Masse auflösen. 100 ml Eierlikör unterrühren und 10 Min. kalt stellen.

2. Schritt
500 ml steif geschlagene
Sahne

Sahne gleichmäßig unterheben. Form mit Folie auslegen, Masse einfüllen und mindestens 4 Std. (am besten über Nacht) einfrieren.

3. Schritt
1
Eiweiß
100 g
Zucker
20 ungespritzte Hornveilchen-
Blüten

Für die Veilchen Eiweiß mit einer Gabel etwas anschlagen. Zucker auf einen Teller geben. Veilchen rundherum gleichmäßig mit Eiweiß einpinseln und im Zucker wälzen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im heißen Ofen bei 50 °C (Ober- und Unterhitze) 2–3 Std. trocknen

4. Schritt

Eis aus der Form nehmen und auf eine Platte geben. Mit dem übrigen Eierlikör und Veilchen garniert servieren. Wer mag, kann das Eis am Rand zusätzlich mit Sahne-Tupfen verzieren.