Zutaten

Für den Teig:

Für den Überzug:

Außerdem:

1. Schritt
Backpapier
1
Backform "Blume" (ca. 18 cm Ø)

Das Innere der Form mit Backpapier auskleiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech stellen. Ofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

2. Schritt
125 g
Butter
125 g
Zucker
2 Msp. Bourbon-
Vanille
½ Bio-
Zitronen (Abrieb davon)
1 Prise
Salz
3
Eier
250 g
Mehl
½ Pck.
Backpulver
125 ml
Eierlikör

Für den Teig Butter mit dem Rührgerät cremig schlagen. Zucker, Vanille, Zitronenabrieb und eine Prise Salz gut unterrühren, bis eine gebundene Masse entsteht. Eier nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und abwechselnd mit Likör hineinrühren.

3. Schritt

Teig in die Form füllen, Oberfläche glatt streichen, im Ofen etwa 40 Min. backen (Stäbchenprobe). Herausnehmen, auf ein Kuchengitter stellen und auskühlen lassen.

4. Schritt

Mit einem Messer entlang des inneren Rings schneiden, diesen abnehmen und vorsichtig das Backpapier vom Kuchen entfernen. Auf ein Kuchengitter setzen.

5. Schritt
150 g
Aprikosenkonfitüre
4 EL
Wasser

Für den Überzug Konfitüre mit Wasser unter Rühren aufkochen, durch ein Sieb streichen und Kuchen damit einpinseln.

6. Schritt
250 g
Puderzucker
3 bis 4 EL
Zitronensaft
essbares
Zuckerdekor (Zuckerblüten)
roter Glitzer-
Zucker

Puderzucker und Zitronensaft zum dickflüssigen Guss verrühren. Kuchen damit überziehen, etwas anziehen lassen. Mit Blüten und Glitzerzucker verzieren. Auf eine Tortenplatte setzen, Guss trocknen lassen.