Zutaten

Zutaten

1. Schritt
300 g
Maronen
3 Stk.
Thymianzweige
3 Stk.
Lorbeerblätter
5 Stk.
Wacholderbeeren
5 Stk.
Piment
10 Stk. schwarze
Pfefferkörner
½ Liter trockener
Rotwein

1. Die gewölbte Seite der Maronen kreuzweise mit einem Messer einschneiden. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 20–25 Minuten backen, dann Schalen und Haut abziehen.
2. Die leicht gerösteten Maronen in das Glas geben, die Gewürze hinzufügen und alles mit dem Rotwein bedecken.
3. Deckel schließen und das Glas 1–2 Wochen an einen warmen Ort stellen. Die eingelegten Kastanien passen gut zu Wildgerichten und Gänsebraten. Der Rotweinsud dient als Soßengrundlage.