Zutaten

Außerdem

1. Schritt
4
Entenbrustfilet (à ca. 200 g)
Salz und Pfeffer

Filets auf der Hautseite rautenförmig einschneiden und mit der Hautseite nach unten in der Pfanne ohne Fett etwa 3–5 Min. braun anbraten. Salzen und pfeffern. Im heißen Ofen bei 100 °C (Ober- und Unterhitze) 20 Min. garziehen lassen.

2. Schritt
600 g
Urkarotten (z.B. gelbe, orangefarbene und violette Möhren)
2 EL
Zucker
40 g
Butter
150 ml
Gemüsebrühe

Karotten schälen und schräg in Scheiben schneiden. Zucker im Topf goldbraun karamellisieren lassen. Butter zugeben und unter Rühren schmelzen lassen. Karotten darin rundherum anschwitzen und mit Brühe ablöschen. Zugedeckt bei milder Hitze 5–8 Min. garen.
 

Unsere Empfehlung

Scharfes Küchenmesser

Perfekt um Karotten zu schneiden: Dieses Küchenmesser mit scharfer Klinge eignet sich toll, um grobes Gemüse wie Möhren oder Kartoffeln einwandfrei zu schneiden!

3. Schritt
2
Mandarinen
Salz und Pfeffer
1 Kästchen
Kresse (Gartenkresse)

Mandarinen schälen und das Fruchtfleisch von den weißen Häutchen befreien. Mandarinen zu den Karotten geben und die letzten 2–3 Min. mitgaren. Salzen und pfeffern. Kresse vom Beet schneiden und darüberstreuen. Mit den Entenbrüsten servieren.

Unser Tipp

Weitere Rezepte mit alten Gemüsesorten

Probieren Sie unser aromatisches Hähnchen-Ragout im Sellerie-Schälchen! So lecker und optisch ein wahrer Blickfang.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen