Zutaten

1. Schritt

Zwiebel schälen und fein hacken. Den Spargel waschen und das untere Drittel schälen. Spargelspitzen abschneiden und beiseitelegen. Die Stangen in kleine Stücke schneiden.

2. Schritt

Zwiebelwürfel in 1 EL Öl glasig dünsten. Mit Gemüsebrühe aufgießen. Die Spargelstücke hinzugeben und ca. 7 Min. kochen. Von den Erbsen 2 EL zur Seite legen, den Rest zum Spargel geben und weitere 4 Min. kochen. Beides abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

3. Schritt

Gedünstetes Spargel-Erbsen-Gemüse mit der Crème fraîche in ein hohes Gefäß geben und pürieren. Zitronensaft unterrühren und die Creme salzen und pfeffern.

4. Schritt

Backofen auf der Grillfunktion vorheizen. Brotscheiben halbieren, auf ein Backblech legen und im Ofen ca. 5 Min. rösten.

5. Schritt

Inzwischen die Spargelköpfe und die restlichen Erbsen in 2 EL Öl kurz anbraten. Brotscheiben noch heiß mit dem Spargel-Erbsen-Püree bestreichen, darauf gebratene Spargelköpfe und Erbsen geben und mit Parmesan bestreuen. Mit dem übrigem Öl beträufeln, pfeffern und mit einigen Oreganoblättchen dekoriert auf einer Platte servieren.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen