Zutaten

Für den Teig

Für den Guss

Außerdem

1. Schritt
250 g weiche
Butter
125 g
Zucker
2
Eier
1 Prise
Salz
1 Bio-
Orange (Abrieb davon)
5 EL
Orangensaft

Butter und Zucker sehr schaumig rühren, Eier, eine Prise Salz, Orangenschale und -saft sowie Orangeat unterrühren.

2. Schritt
450 g
Mehl
Frischhaltefolie

Mehl zugeben und alles mit den Händen zum glatten Teig verkneten. Teig zur Kugel formen und in Folie mindestens 3 Std. kalt stellen.

3. Schritt
Mehl für die Arbeitsfläche
Plätzchen-
Ausstecher
Backpapier

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch mal durchkneten und ca. 4 mm dünn ausrollen. Jeweils ca. 15 große und kleine Sterne ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Im heißen Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C, 2. Schiene von unten) 8–12 Min. goldbraun backen.

Unsere Empfehlung

Hübsche Plätzchenausstecher

Mit diesem tollen Plätzchenausstecher-Set kann man unsere feinen Orangenplätzchen in unterschiedlichsten Variationen gestalten. Ob Herzen, Sterne oder andere Förmchen - hier ist alles dabei!

4. Schritt
100 g
Orangenmarmelade
20 g fein gehacktes
Orangeat

Für den Guss Marmelade kurz aufkochen. Plätzchen auf einem Gitter abkühlen lassen. Die großen Sterne mit der Marmelade einstreichen und jeweils einen kleinen Stern daraufsetzen. Die kleinen Sterne ebenfalls mit Marmelade bestreichen und mit Orangeat bestreuen.