Zutaten

Für den Salat:

Für das Dressing:

Für die Frikadellen:

1. Schritt
200 g
Babyspinat
1 Bund
Radieschen
1 rote
Zwiebel

Für den Salat Spinat gründlich waschen und trocken schleudern. Radieschen putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel pellen, halbieren und in Scheiben schneiden. Alles in einer Schüssel mischen.

2. Schritt
2 EL
Weißweinessig
2 TL
Senf
Salz
Pfeffer
1 EL
Honig
100 ml
Rapsöl

Für das Dressing Essig, Senf, Salz, Pfeffer sowie Honig verrühren und das Öl nach und nach unterrühren.

3. Schritt
600 g
Rotbarschfilet
2 EL
Zitronensaft
Salz
Pfeffer
1 Bund gehackte
Petersilie
1
Ei
5 EL
Semmelbrösel

Für die Frikadellen Fischfilet kurz waschen, trocken tupfen und würfeln. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer fein pürieren. Petersilie, Ei und Semmelbrösel unterrühren. 30 Min. kalt stellen. 

4. Schritt
2
Frühlingszwiebeln
50 g
Butterschmalz

Frühlingszwiebeln putzen, in dünne Ringe schneiden und unter die Fischmasse kneten. Aus der Masse 8 Frikadellen formen und im heißen Butterschmalz bei mittlerer Hitze von jeder Seite 5–8 Min. braten.

5. Schritt

Das Dressing unter den Salat mischen und zu den Frikadellen servieren.