Zutaten

Für den Teig

Für die Füllung

Außerdem

1. Schritt
150 g
Mehl
1 bis 2 TL mildes
Currypulver
300 ml
Milch
1 Prise
Salz
2
Eier
60 g
Butter

Für den Teig Mehl, Curry, Milch, Salz und Eier miteinander vermengen. In jeweils 5 g Butter nach und nach 12 kleine Pfannkuchen backen und im Ofen bei 80 °C (Ober- und Unterhitze) warm halten.

2. Schritt
150 g
Möhren
1 Bund
Lauchzwiebel
½ Bund
Petersilie
400 g in feine Streifen geschnittene
Hähnchenbrustfilet
2 EL
Öl
Salz und Pfeffer
3 bis 4 EL süßscharfe
Chilisauce
100 ml
Weißwein
1 EL heller
Soßenbinder

Für die Füllung Möhren und Lauchzwiebeln putzen und in feine Streifen schneiden. Petersilie fein hacken. Fleisch im heißen Öl rundherum 5–8 Min. goldbraun braten. Möhren in kochendem Salzwasser 3–4 Min. blanchieren, Lauchzwiebeln für 1 Minute zugeben. Alles abgießen, abschrecken und zum Fleisch geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Chilisoße und Wein einmal aufkochen. Petersilie unterrühren und mit Soßenbinder andicken.

3. Schritt
Backpapier

Backpapier in 6 Streifen (6 x 10 cm) schneiden. Pfannkuchen im unteren Drittel einschlagen und wie Tüten aufrollen, mit Papierstreifen umwickeln, in Becher oder Gläser stellen und mit dem Hähnchen-Gemüse füllen.

Unser Tipp

Vegetarische Pfannkuchen-Lasagne

Eine Lasagne aus Pfannkuchen? Die müssen Sie einfach probieren! Unsere vegetarische Pfannkuchen-Lasagne mit ihrer cremigen Blattspinat-Schafskäse-Füllung ist ein feiner Gaumenschmaus.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen