Zutaten

1. Schritt
4 frische
Maiskolben

Den Grill anheizen. Die Maiskolben schälen, dabei nach Belieben die Blätter und Maishaare ganz entfernen oder nur nach oben wegziehen.

2. Schritt
Salz
1 Prise
Zucker

In einem Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen, Salz und Zucker hineingeben und die Maiskolben hineinlegen. 10–15 Min. leise köcheln lassen, dann herausnehmen und abtropfen lassen.

3. Schritt
2 EL
Pflanzenöl
40 g
Butter
Meersalz

Die Maiskolben mit Öl bestreichen und auf den heißen Grill legen. Unter gelegentlichem Wenden ca. 10 Min. grillen. Die Maiskolben mit Butterflöckchen belegen, mit grobem Meersalz bestreuen und heiß servieren.
 

Unsere Empfehlung

Maiskolbenhalter

Super praktisch: Mit diesen hochwertigen Maiskolbenhaltern können die leckeren Maiskolben mit Butter ohne Probleme gegessen werden.