Zutaten

Zutaten für 4 Personen:

1. Schritt
1
Zwiebel
20 g
Ingwer
1
Möhre
1 gelbe
Paprikaschote

1 Zwiebel und 20 g Ingwer schälen und fein hacken. 1 Möhre schälen und klein würfeln. 1 gelbe Paprikaschote waschen, putzen und klein würfeln. 

2. Schritt
2 EL
Sesamöl
1 bis 2
Currypulver
400 ml
Kokosmilch
600 ml
Gemüsebrühe

Zwiebeln mit Ingwer in 2 EL Sesamöl glasig anschwitzen. Möhre und Paprika dazugeben und mit 1–2 EL indischem Currypulver bestäuben. Kurz mitschwitzen, dann mit 400 ml Kokosmilch und 600 ml Gemüsebrühe aufgießen. Zum Kochen bringen.

3. Schritt
250 g gelbe
Linsen
2
Toastscheiben
2 EL weiche
Butter

250 g gelbe Linsen abbrausen, zur Suppe geben und 15–20 Min. leise köcheln lassen. 2 Scheiben Toast entrinden und klein würfeln. In 2 EL heißer Butter in einer Pfanne goldbraun braten. Herausnehmen und auf Küchenkrepp entfetten.

4. Schritt
1 EL
Limettensaft
Salz
Cayennepfeffer
Koriandergrün

Die Suppe fein pürieren und nach Bedarf noch etwas einköcheln lassen oder Brühe ergänzen. Mit 1 EL Limettensaft, Salz und Cayennepfeffer abschmecken. 1 Handvoll Koriandergrün abbrausen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und mit Croûtons zur Suppe reichen.

Herzhaft, lecker und gesund: An kalten Tagen ist diese Linsensuppe mit Ingwer, Koriander und Cayennepfeffer genau das Richtige.