Zutaten

1. Schritt
1 Tasse gemischte
Blüte von Gewürz-Tagetes ‘Lemon Gem’ und ‘Orange Gem’

Tagetes-Blüten leicht ausschütteln, um Kleingetier zu entfernen. Die Blütenblätter aus den Blütenkelchen zupfen und grob zerkleinern.

2. Schritt
2 Bio-
Orange (Saft und Schale davon)
375 ml
Wasser
125 g
Zucker
3
Orange (Saft davon)
35 g
Speisestärke

Bio-Orangen heiß abspülen, trocknen und die Schalen abreiben. Den Abrieb mit Wasser und Zucker aufkochen. Alle 5 Orangen auspressen und mit dem Saft die Speisestärke anrühren. In die heiße Flüssigkeit geben und so lange rühren, bis die Masse etwas eindickt. Den Topf vom Herd nehmen und die Creme leicht abkühlen lassen.

3. Schritt
1 Becher
Sahne
1 Pck.
Vanillezucker

Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und zusammen mit den Tagetes-Blüten unter die Creme rühren. In Dessert-Gläser verteilen und kühl stellen. Mit Tagetes-Blüten und Orangenscheiben verzieren.

Info:

Die gefüllt blühenden Verwandten der Gewürz-Tagetes – vielen auch als Studentenblumen bekannt – sind beliebte Balkon- und Beetpflanzen, die aber für den Verzehr nicht geeignet sind. Gewürz-Tagetes sind dagegen für die Küche wie für den Garten eine Bereicherung. Sie blühen bis zum Frost und haben ein fruchtig-blumiges Aroma.