Zutaten

Für den Teig:

Für die Verzierung:

1. Schritt
500 g
Mehl
1 Würfel
Hefe
80 g
Zucker
180 ml lauwarme
Milch

Für den Teig Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe, Zucker und Milch verrühren, in die Mulde gießen, mit etwas Mehl bestäuben und zugedeckt 15 Min. gehen lassen.

2. Schritt
100 g weiche
Butter
3
Eigelb

Butter und Eigelbe dazugeben und mit dem Handrührer zum glatten Teig verkneten. Zugedeckt 45 Min. gehen lassen.

3. Schritt

Teig durchkneten und in 8 Portionen teilen. Aus je einer Portion einen Körper, Kopf, Ohren und 4 Pfoten formen, etwas flach drücken und auf einem mit Backpapier belegten Blech zusammensetzen.

4. Schritt
2
Eigelb
3 EL
Milch
2
Pistazienkerne
1
Haselnuss
2
Mandelstift

Für den Guss Eigelbe mit Milch verquirlen und Hasen damit bepinseln. 2 Pistazien als Augen, die Haselnuss als Nase und die Mandelstifte als Mund in den Teig drücken. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (Umluft 160 °C, 2. Schiene von unten) 25–30 Min. backen. Ohren und Pfoten mit Puderzucker bestäuben.

Unser Tipp

Neue Variante

Aus dem zubereiteten Hefeteig können statt eines großen Hasen auch zwei kleine geformt werden. Dann jedoch die Backdauer um wenige Minuten reduzieren.