Zutaten

1. Schritt

1. Zitrone waschen, trocken reiben und die Schale mit einem Zestenreißer abziehen. Die Zitrone auspressen und den Saft zusammen mit den Zesten und der grob zerkleinerten Minze pürieren.

2. Das Püree mit dem Holundersirup gut vermischen und den Sekt dazugießen. Die Flüssigkeit in eine frostfeste Form geben und mehrere Stunden ins Gefrierfach stellen. Gelegentlich durchrühren, um die Eiskristalle zu zerkleinern.

3. Vor dem Servieren das Sorbet nochmals kurz cremig rühren. Mit dem Eisportionierer Kugeln formen, auf Dessert-Tellern verteilen, mit Minzblättchen und Blüten verzieren