Zutaten

1. Schritt

Die Samen im Mörser zerkleinern, mit Wasser bedecken und 30 Minuten quellen lassen.

2. Schritt

In einem Topf Himbeeren mit Zucker vermischen und zum Kochen bringen. Speisestärke mit 3 EL Wasser anrühren und die Fruchtmasse damit binden.

3. Schritt

Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die Basilikumsamen unter den Joghurt mischen, ebenso die steif geschlagene Sahne. Joghurtcreme und Fruchtmasse in Gläser schichten und 1 Stunde kühl stellen. Mit Himbeeren, Basilikumblättern und -samen dekorieren.

Anwendung

Die ballaststoffreichen und kalorienarmen Basilikumsamen (10 g = 33 kcal) sorgen für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl. Sie fördern die Verdauung und haben einen positiven Einfluss auf die Darmflora und den Blutzuckerspiegel.
 

Unser Tipp

Buchweizen-Pfannkuchen

Glutenfreier Genuss: Dieses Buchweizen-Pfannkuchen-Rezept ist die gesunde Variante für die uns bekannten Eierkuchen. Zusammen mit der Sahnequark-Nuss-Füllung einfach himmlisch. 

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen