Zutaten

1. Schritt
1 Pck. Tiefkühl-
Blätterteig
1
Ei
1 EL
Sahne

Die Blätterteig-Scheiben aus der Verpackung nehmen und leicht antauen lassen. Das Ei mit der Sahne verquirlen und den Blätterteig mit der Sahne-Eier-Milch bestreichen.

2. Schritt

Mit einem scharfen Messer den Teig in ca. 3 cm breite Streifen schneiden. Achten Sie darauf, dass diese nicht zusammenkleben.

3. Schritt
1 Bund
Dost (Oregano)
100 g
Emmentaler oder Comté

Die Oregano-Blüten abzupfen und mit dem Messer klein schneiden. Käse reiben und zusammen mit den Kräutern auf die Teig-Streifen streuen. Jeden Streifen zu einer Spirale drehen. Dazu beide Enden mit den Händen in entgegengesetzter Richtung drehen. Alternativ können Sie zuerst die Spiralen formen, mit der Sahne-Eier-Mischung bestreichen und mit Käse und Kräutern bestreuen.

4. Schritt

Das Backblech mit etwas Wasser befeuchten und mit Backpapier auskleiden. Den Backofen auf 200 Grad (180 Grad Umluft) vorheizen und die Käsestangen 10–15 Minuten backen. Am besten schmeckt diese rasch zubereitete Knabberei, wenn sie frisch aus dem Ofen kommt.