Zutaten

Zutaten für 4 Portionen

1. Schritt
300 g
Champignons
1
Zwiebel
3 EL
Sonnenblumenöl
Salz und Pfeffer
1 Bund
Rauke

Champignons putzen und sehr fein hacken, Zwiebel pellen, fein würfeln und im heißen Öl glasig dünsten, Champignons zugeben und so lange schmoren, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen, Rauke waschen, trocken schleudern, von harten Stielen befreien, dann fein hacken und unterrühren.

2. Schritt
8 dünne
Kalbsschnitzel
Salz und Pfeffer

Kalbsschnitzel von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen und die Hälfte der Füllung mittig darauf verteilen. Die Seiten etwas einschlagen und das Fleisch fest aufwickeln. Mit Rouladennadeln oder Holzspießchen feststecken.

Unsere Empfehlung

Fleischklopfer aus Edelstahl

Rouladen werden meist aus der Oberschale geschnitten. Sie lassen sich leichter aufrollen, wenn Sie das Fleisch vor dem Füllen zwischen zwei Lagen Klarsichtfolie plattieren. Mit diesem doppelseitigen Fleischklopfer aus Edelstahl gelingt das perfekt!

3. Schritt
30 g
Butterschmalz
600 ml
Kalbsfond

Die Rouladen im heißen Butterschmalz rundherum braun anbraten und mit dem Kalbsfond ablöschen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 40-50 Minuten schmoren.

4. Schritt
150 ml
Schlagsahne
3 bis 4 EL
Saucenbinder

Rouladen herausnehmen und warm stellen, den Fond mit Sahne verrühren, einmal aufkochen und mit Soßenbinder binden. Restliche Füllung in die Soße rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Rouladen mit der Soße servieren. Dazu passt Polenta.
 

Unser Tipp
Schweineroulade

Schweinerouladen mit Apfelfüllung

Schweineroulade

Das würzige Fleisch in Kombination mit der feinen Säure der Apfel-Füllung schmeckt einfach herrlich- Probieren Sie es mal aus!