Zutaten

Für den Fisch

Für den Bierteig

Für die Süßkartoffel-Pommes

Außerdem

1. Schritt
600 g küchenfertiges
Rotbarschfilet
1 EL
Zitronensaft
Salz und Pfeffer

Für den Fisch Filet waschen, trocken tupfen, in 2 cm breite Streifen schneiden und mit Saft beträufeln. Salzen und pfeffern.

2. Schritt
200 g
Mehl
250 ml helles
Bier
1
Ei
½ TL
Salz
1
Eiweiß

Für den Bierteig gesiebtes Mehl, Bier, Ei und Salz gut verrühren und ca. 15 Min. quellen lassen. Kräftig durchrühren und ein halb steif geschlagenes Eiweiß unterziehen.

3. Schritt
Mehl zum Bestäuben
Pflanzenfett zum Frittieren

Fisch einmehlen, in den Teig tauchen, wenden, herausheben und abtropfen lassen. In dem auf 180 °C erhitzten Fett (Fritteuse oder hohe Pfanne) frittieren. Im Ofen bei 50 °C (Umluft) warm halten.

Unsere Empfehlung

Fritteuse aus Edelstahl

Aus der Fritteuse schmecken die Süßkartoffel-Pommes einfach am besten! Mit dieser Fritteuse gelingen die Pommes und der Fisch im Bierteigmantel einwandfrei.

4. Schritt
500 g
Süßkartoffeln
300 g festkochende
Kartoffeln
Salz
Zitronenspalten

Für die Pommes Süßkartoffeln und Kartoffeln waschen, in Spalten schneiden und trocken tupfen. Portionsweise ins Fett geben und ca. 5 Min. garen, bis sie weich sind, aber noch keine Farbe angenommen haben. Herausheben, Temperatur auf ca. 190 °C erhöhen und Spalten nochmals portionsweise ca. 2 Min. knusprig werden lassen. Herausnehmen, gut abtropfen lassen und salzen. Mit Fisch und Zitronenspalten servieren.