Zutaten

Zum Bestreuen:

1. Schritt
2 kleine
Kürbis z.B. Hokkaido

Kürbisse in der Mitte durchschneiden. Die Hälften vorsichtig aushöhlen, ohne die Schale zu beschädigen. Kerne entfernen und Kürbisfleisch würfeln.

2. Schritt
1 gewürfelte
Zwiebel
1 gewürfelte
Knoblauchzehe
2 EL
Butter

Zwiebel und Knoblauch in Butter glasig anschwitzen. Kürbiswürfel kurz mitbraten. Brühe größtenteils angießen und 25–30 Min. unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen.

3. Schritt
1 Liter
Gemüsebrühe
200 g
Saure Sahne
etwas
Salz
etwas
Pfeffer
1 Prise frisch geriebene
Muskatnuss

Suppe fein pürieren. Je nach Konsistenz noch Brühe unterrühren oder ein wenig einköcheln lassen. Saure Sahne bis auf 4 EL unterrühren. Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

4. Schritt
einige
Kürbiskerne
einige
Pistazienkerne
etwas
Pfeffer

Die ausgehöhlten Kürbisse etwa 10 Min. vor dem Servieren im Backofen (80 °C) leicht anwärmen. Suppe in die Kürbisse füllen. Mit übriger saurer Sahne, Kürbis- oder Pistazienkernen und Pfeffer aus der Mühle garnieren.