Zutaten

Für den Teig

Außerdem

1. Schritt
250 g
Mehl
200 g gemahlene
Mandeln
½ TL
Backpulver
1 Msp.
Zimt
150 g
Zucker
Salz
200 g
Butter in Flöckchen
1
Ei
1
Eigelb

Für den Teig Mehl, Mandeln, Backpulver, Zimt, Zucker, eine Prise Salz, Butter, Ei und Eigelb mit dem Handrührgerät zum glatten Teig verkneten. Teig halbieren, in Frischhaltefolie gewickelt 30 Min. kalt stellen.

2. Schritt
Backpapier

Eine Hälfte des Teiges in Backblechgröße ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Mit der Gabel mehrfach einstechen und im heißen Ofen bei 180 °C (Umluft 160 °C, 2. Schiene von unten) 12–15 Min. backen.

3. Schritt
Frischhaltefolie

Übrigen Teig zwischen Frischhaltefolie 3 mm dünn ausrollen und in 1 cm breite Streifen schneiden.

4. Schritt
250 g
Himbeerkonfitüre
1
Eiweiß

Für die Füllung Konfitüre glatt rühren. Gebackenen Teig sofort mit verquirltem Eiweiß einstreichen. Konfitüre gleichmäßig daraufstreichen. Die Teigstreifen diagonal zum Blech mit 1 cm Abstand darauflegen.

5. Schritt
Puderzucker

Bei gleicher Hitze wie zuvor nochmals 15–18 Min. goldgelb backen. Vollständig abkühlen lassen und in Streifen (2,5 x 5 cm) schneiden. Mit Puderzucker bestäuben.