Zutaten

1. Schritt
200 g
Mehl
200 g
Zucker
200 g
Butter
100 g
Walnüsse (gemahlen)
100 g
Mandeln (gemahlen)
1 EL
Schokoladenpulver
1 TL
Zimt
1 Prise
Nelkenpulver
1 TL
Zitrone

Das Mehl auf den Tisch sieben, den Zucker daraufgeben. Die Butter (kalt) zerhacken und alles vermengen. Dann die gemahlenen Nüsse und Mandeln, das Schoko-Pulver, Zimt, Nelken und Zitrone dazugeben und durchkneten.

2. Schritt
1
Eigelb
1 EL
Kirschwasser

In eine Mulde 1 Eigelb und das Kirschwasser geben, alles verkneten und daraus einen Teigklumpen formen. Diesen in Klarsichtfolie einwickeln und mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank legen. Ein Drittel der Teigmasse abschneiden und zurück in den Kühlschrank legen. Den übrigen Teig kurz durchkneten und auf der bemehlten Arbeitsfläche auswellen.

3. Schritt
4 EL
Himbeermarmelade
1 EL
Preiselbeere

Den Boden der Springform darauflegen, einen entsprechenden Kreis ausschneiden und in die Form legen. Die Himbeer-Marmelade mit den Preiselbeeren verrühren und den Boden gleichmäßig damit bestreichen.

4. Schritt
1
Eigelb

Nun den restlichen Teig auswellen und in dünne Streifen schneiden. Diese wie ein Gitter auf die Marmelade legen. Zum Schluss mit kleinen Teigstreifen den Rand formen. Nun das zweite Eigelb mit dem Pinsel auf Gitter und Kuchenrand streichen.

5. Schritt

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 175 °C 30–35 Min. backen. Anschließend auskühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen.