Zutaten

Für die Meringen (8 Stück)

Für die Himbeersoße

Für die Schlagsahne

1. Schritt
2
Eiweiß
60 g
Zucker
50 g
Puderzucker
2 TL
Speisestärke

Für die Meringen die Eiweiße steif schlagen, dabei 30 g Zucker einrieseln lassen und schlagen, bis die Masse glänzt. Übrigen Zucker nur kurz unterschlagen. Puderzucker mit Stärke mischen, darübersieben und sorgfältig unter die Masse ziehen. Backofen auf 120 °C (Umluft 100 °C) vorheizen.

2. Schritt

Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und acht Rosetten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen. Im Ofen 3–4 Std. backen, dabei einen Holzlöffel zwischen die Backofentür klemmen. Die Meringen sind fertig, wenn sie beim Brechen knacken.

3. Schritt
300 g TK-
Himbeeren
2 EL
Zitronensaft
60 g
Puderzucker
200 g
Sahne
1 Pck.
Vanillezucker

Für die Himbeersoße aufgetaute Früchte, Zitronensaft und Puderzucker pürieren. Durch ein Sieb streichen. Für die Schlagsahne die Sahne mit Vanillezucker steif schlagen. Meringen mit Himbeersoße und Sahne anrichten.