Zutaten

Für den Teig:

Für die Glasur:

Außerdem:

Außerdem benötigt wird:

Springform oder Muffin-Blech mit 12 Mulden

1. Schritt
250 g
Möhren
150 g weiche
Butter
180 g
Zucker
2 getrennte
Eier (Eigelbe)
1
Zitrone (Bio. Abrieb davon)
1 Msp.
Zimt
400 g
Mehl
2 TL
Backpulver
100 g gemahlene
Mandeln
150 ml
Milch

Für den Teig Möhren schälen und fein raspeln. Butter mit Zucker schaumig rühren, Eigelbe, Zitronenschale und Zimt unterrühren. Mehl mit Backpulver und Mandeln mischen und unterrühren. Mit der Milch glatt rühren und die Möhren unterheben.

2. Schritt
2 getrennte
Eier (Eiweiße)
Salz

Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und gleichmäßig unter den Teig heben. Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen.

3. Schritt
Fett für die Form
Grieß zum Ausstreuen

Springform oder 12 Muffin-Mulden einfetten und mit Grieß ausstreuen. Teig in die gewünschte Form füllen. Kuchen im Backofen auf der 2. Schiene von unten ca. 40–50 Min., Muffins etwa 25–30 Min. backen.

4. Schritt
250 g
Puderzucker
2 EL
Zitronensaft
1
Eiweiß
12
Marzipanmöhren

Für die Glasur Puderzucker mit Zitronensaft und Eiweiß glatt rühren. Den Kuchen damit einstreichen bzw. die Muffins überziehen und mit Marzipan-Möhren garnieren.