Zutaten

Zutaten für einen Kranz

1. Schritt
Würfel
Hefe
250 ml lauwarme
Milch
750 g
Mehl
6
Eigelb
200 g weiche
Butter
1 Prise
Salz
80 g
Zucker

Die Hefe zerbröseln, in der Milch glatt rühren und mit den restlichen Teigzutaten mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten und an einem warmen Ort zugedeckt 30–40 Min. gehen lassen.

2. Schritt

In der Zwischenzeit den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen. Den Teig noch einmal durchkneten und in drei gleich große Stücke teilen. Aus den Teigstücken auf einer bemehlten Arbeitsfläche drei 40 cm lange Rollen formen.

3. Schritt

Die Rollen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, einen Zopf flechten und diesen zu einem Kranz schließen. Nochmals ca. 10 Min. ruhen lassen.

4. Schritt
1
Eigelb
2 EL
Milch
2 EL
Hagelzucker

Eigelb mit Milch verrühren und den Kranz gleichmäßig damit einpinseln. Mit Hagelzucker bestreuen und im Backofen auf der 2. Schiene von unten 40–45 Min. backen. Damit der Hefekranz nicht zu braun wird, während der letzten 10 Min., wenn nötig, mit Alufolie abdecken.