Zutaten

1. Schritt
250 g
Pfifferlinge
3
Frühlingszwiebeln
3
Eier
3 EL
Milch
20 g geriebener
Parmesan
Salz und Pfeffer
20 g
Butter

Pfifferlinge säubern, größere Pilze halbieren. Lauchzwiebeln putzen und schräg in Scheiben schneiden. Eier mit Milch, Parmesan, Salz und Pfeffer verquirlen. Butter in einer Pfanne schmelzen lassen, Pfifferlinge und Frühlingszwiebeln darin 5–8 Minuten bei mittlerer Hitze braten.

2. Schritt

Etwa 4 EL davon herausnehmen und beiseitestellen. Eiermilch über die Pilze in der Pfanne gießen und bei schwacher Hitze langsam stocken lassen.

3. Schritt
1 EL
Olivenöl
8
Kirschtomaten
Salz und Pfeffer

Kirschtomaten in heißem Öl kurz anbraten. Die beiseitegestellten Pilze zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Schritt

Das gestockte Omelett mit einem Pfannenwender einmal umklappen. Mit angebratenen Tomaten und Pilzen servieren