Zutaten

Für den Teig

Zum Verzieren

1. Schritt
½ Bio-
Zitronen

Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen, Schale fein abreiben und Saft auspressen. Zitronensaft beiseite stellen.

2. Schritt
75 g
Butter
100 g
Zucker
1 Pck.
Vanillezucker
1 Prise
Salz
2
Eier
100 g
Mehl
25 g
Speisestärke
1 TL
Backpulver

Butter schaumig rühren, nach und nach Zucker, Vanillezucker, Salz, Zitronenschale und Eier zufügen. Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen und nach und nach unterrühren.

3. Schritt

Lammform einfetten, mit Mehl ausstreuen und den Teig hineinfüllen. Bei Ober-/Unterhitze 200 °C (Umluft 180 °C) ca. 35–45 Minuten backen.

4. Schritt
125 g
Puderzucker
6 bis 8 EL
Hagelzucker

Das Lamm etwa 5–10 Minuten in der Form ruhen lassen, dann vorsichtig aus der Form nehmen und auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen. Puderzucker sieben und mit 2 EL Zitronensaft zur Glasur anrühren. Das Lamm damit überziehen, mit Hagelzucker bestreuen und trocknen lassen.

Tipp:

Gut zu wissen

Sollte das Lamm nicht gerade stehen, einfach mit einem Messer unten gerade schneiden.