Zutaten

Für 12 Muffins:

Außerdem:

1. Schritt
120 g
Paprika
1 Scheibe durchwachsener
Speck (ca. 70 g)

Paprika halbieren, entkernen und mit dem Speck klein würfeln.

2. Schritt
3
Eier
200 ml
Milch
60 ml
Öl
Salz
Pfeffer
1 Prise frisch geriebene
Muskatnuss
1 TL edelsüßes
Paprikapulver
250 g
Mehl
2 TL
Backpulver

Eier mit Milch, Öl, Salz, Pfeffer, Muskat und Paprikapulver in einer Schüssel verquirlen. Mehl mit Backpulver dazusieben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

3. Schritt
1 Bund fein gehackte
Petersilie

Petersilie mit Speck und Paprika unter den Teig rühren. Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen.

4. Schritt
Muffinbleche mit 12 Mulden
Muffin-Papierförmchen
Spritzbeutel ohne Tülle

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Teig in einen Spritzbeutel füllen und gleichmäßig in die Förmchen spritzen. Im Ofen (2. Schiene von unten) 25–30 Min. backen.