Zutaten

Für die Croûtons

Für das Dressing

Für den Salat

Außerdem

1. Schritt
4 klein gewürfelte Scheiben
Weißbrote (ohne Rinde)
2 gepresste
Knoblauchzehen
1 Handvoll klein gehackte
Petersilie
2 EL
Olivenöl
Backpapier

Für die Croûtons Brot mit Knoblauch, Petersilie und Öl vermischen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (Umluft 160 °C) 8–10 Min. knusprig backen, dabei ab und zu wenden.
 

Unsere Empfehlung

Wiederverwendbares Backpapier

Der Umwelt zuliebe: Probieren Sie doch mal diese Dauerbackfolie aus! Verschieden Formen ermöglichen das Zubereiten unterschiedlichster Gerichte. 

2. Schritt
1 bis 2 TL
Senf
2 TL
Zitronensaft
5 EL
Olivenöl
½ Bund frisch gehacktes
Basilikum

Für das Dressing alle Zutaten miteinander verrühren.

3. Schritt
500 g grüner
Spargel
1 kleiner
Romanesco
Salz

Für den Salat Spargel waschen, im unteren Drittel schälen und etwa 5 Min. bissfest garen. Romanesco waschen, in kleine Röschen teilen und 4–6 Min. in Salzwasser bissfest garen. Beides kalt abschrecken, abtropfen lassen und beiseitestellen.

4. Schritt
1 in Scheiben geschnittene
Avocado
1 fein gehobelte Stange
Staudensellerie
8 halbierte entkernte grüne
Oliven
150 g gewürfelter
Ziegenkäse
1 Handvoll
Basilikum

Avocado, Sellerie, Oliven und Ziegenkäse zusammen mit dem Gemüse anrichten. Mit Dressing beträufeln und mit Croûtons und Basilikum bestreut servieren.