Zutaten

1. Schritt
400 g
Esskastanien

Kastanien rösten und schälen.

Unser Tipp

Esskastanien rösten

Dazu die eingeritzten Kastanien einlagig auf einem Blech verteilen und bei 220 °C Ober-/Unterhitze unter gelegentlichem Wenden 15–20 Min. lang im Backofen rösten. Etwas abkühlen lassen, dann schälen. Alternativ können Sie Kastanien auch in einer schweren Pfanne (ohne Fett) rösten.

2. Schritt
600 g
Rosenkohl
Salz

Rosenkohl putzen, waschen und den Strunk kreuzförmig einschneiden. Etwa 10 Min. in Salzwasser bissfest garen, abgießen, eiskalt abschrecken und abtropfen lassen, anschließend halbieren.

3. Schritt
1
Schalotte
6 junge
Knoblauchzehen

Schalotte und Knoblauchzehen schälen. Schalotte fein hacken, Knoblauchzehen halbieren.

Unsere Empfehlung

Küchenmesser-Set

Scharfe Messer kann man immer gut gebrauchen! Mit diesem Messer-Set machen Sie alles richtig.

4. Schritt
3 EL
Traubenkernöl
1 TL
Senfkorn

Rosenkohl mit den Kastanien in heißem Öl anbraten. Senfkörner zugeben und 8–10 Min. unter gelegentlichem Rühren goldbraun braten.

5. Schritt
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Knoblauch und Schalotte untermengen, eventuell etwas Wasser angießen und weitere 5 Min. fertig garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Passt gut zu Wild.