Zutaten

Für 4–6 Personen

1. Schritt
60 g getrocknete
Aprikosen
150 ml
Apfelsaft

Aprikosen in Streifen schneiden, im Apfelsaft aufkochen und quellen lassen.

2. Schritt
1
Rotkohl (ca. 1 kg)
2
Zwiebeln
40 g
Butterschmalz

Rotkohl putzen, vierteln, den Strunk herausschneiden und die Viertel in feine Streifen hobeln. Zwiebeln pellen, würfeln und im Butterschmalz glasig dünsten.

3. Schritt
200 ml
Rotwein
5 EL
Apfelessig
Salz und Pfeffer
2 EL
Zucker
1
Lorbeerblatt
1
Zimtstange
1 EL zerdrückte
Wacholderbeere

Rotkohl zugeben und unter Rühren 5 Min. anschwitzen. Mit Rotwein und Apfelessig ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Lorbeer, Zimtstange und die zerdrückten Wacholderbeeren zugeben und 30 Min. bei mittlerer Hitze schmoren

4. Schritt
2 EL
Aprikosenkonfitüre
Salz und Pfeffer
Apfelessig

Aprikosen und Apfelsaft zugeben und weitere 15 Min. garen. Aprikosenkonfitüre unterrühren und den Kohl mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.

Unser Tipp

Die perfekte weihnachtliche Nachspeise

Nicht nur super lecker, sondern auch schön anzusehen: Unser feines Mandarinenmousse ist herrlich süß und serviert in der Fruchtschale ein wahrer Blickfang!

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen