Zutaten

Außerdem

1. Schritt
150 g
Mehl
150 g gemahlene
Mandeln
2 TL
Backpulver
Zimt
180 ml
Milch
2
Eier
125 g flüssige
Butter
120 g
Zucker
200 g
Heidelbeeren

Mehl, gemahlene Mandeln, Backpulver und Zimt in einer Schüssel mischen. In die Mitte eine Mulde drücken. Milch, Eier, Butter und Zucker mit dem Rührgerät schaumig rühren, in die Mulde geben und alles zum glatten Teig vermengen. Heidelbeeren unterheben.
 

Unsere Empfehlung

Muffinform aus Silikon

Diese Muffinform aus Silikon darf in Ihrer Küche nicht fehlen, denn dank ihrer Antihaft-Wirkung lassen sich die saftigen Muffins super einfach aus der Form lösen. 

2. Schritt
Muffinbleche mit 12 Mulden
Papierförmchen
50 g
Puderzucker zum Bestäuben

Die Mulden der Muffinform mit Papierförmchen auslegen und Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C) auf der 2. Schiene von unten 20–30 Min. goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.
 

Unser Tipp

Versunkener Pfirsichkuchen

So fruchtig und lecker: Der versunkene Pfirsichkuchen vom Blech darf im Sommer nicht fehlen - Guten Appetit!