Zutaten

1. Schritt
1 weiße
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
3 mehligkochende
Kartoffeln
1
Apfel
300 g
Sauerkraut

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Apfel waschen, vierteln, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Sauerkraut bei Bedarf etwas kleiner hacken.

2. Schritt
3 EL
Pflanzenöl
500 ml
Gemüsebrühe
1 Prise
Salz und Pfeffer
1 Prise
Chilipulver
1 Prise gemahlener
Kümmel

Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Apfelscheiben darin andünsten. Kartoffeln und Sauerkraut hinzufügen und kurz mitdünsten, dann die Brühe dazugießen. Mit je einer Prise Salz, Pfeffer, Chilipulver und Kümmel würzen.

3. Schritt

Die Suppe bei mittlerer Hitze zugedeckt etwa 20 Min. köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Falls die Suppe zu dickflüssig ist, noch etwas Brühe hinzufügen.

4. Schritt
2 grobe
Bratwurst
200 g
Crème fraîche

Inzwischen die Würste häuten, in Scheiben schneiden und aus diesen kleine Klößchen formen. Crème fraîche unter die Suppe rühren.

5. Schritt

Klößchen in der Suppe bei mittlerer Hitze ca. 8 Min. lang gar ziehen lassen und beim Servieren in die Suppe geben.

Unser Tipp

Klößchen anbraten

Alternativ kann man die Klößchen auch in Öl braun anbraten und erst zum Servieren in die Suppe geben.