Zutaten

1. Schritt
6
Eier
250 g
Kuvertüre (Halbbitter)

Eier trennen. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen.

2. Schritt
160 g
Mehl
150 g gemahlene
Walnusskerne
1 TL
Zimt
etwas
Salz

Mehl, Nüsse, Zimt und eine Prise Salz mischen.

3. Schritt
200 g weiche
Butter
100 g
Puderzucker
6
Eigelb
flüssige
Kuvertüre

Butter und Puderzucker schaumig rühren. Eigelbe nach und nach hinzufügen. Flüssige Kuvertüre mit einem Schneebesen unterrühren. Backofen auf 175 °C (Umluft) vorheizen.

4. Schritt
6
Eiweiß
100 g
Zucker
1 Pck.
Vanillezucker

Eiweiße, Zucker und Vanillezucker steif schlagen. Mit der Mehlmischung unter die Butter-Schokoladen-Masse heben. Masse gleichmäßig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen auf der zweiten Schiene von unten ca. 20 Min. backen.

5. Schritt
50 ml
Rum
150 g
Puderzucker

Für die Glasur Rum und Puderzucker verrühren und auf das noch heiße Gebäck streichen, auskühlen lassen. Mit einem angefeuchteten Messer in ca. 3 x 3 cm große Quadrate schneiden.