Zutaten

Für 12 Portionen:

1. Schritt
150 g zerhackte
Zartbitterschokolade
6 EL starker
Kaffee
3
Eigelb
1 Pck.
Vanillezucker

Dunkle Schokolade mit Kaffee über dem heißen Wasserbad schmelzen. 3 Eigelb mit 1 Pck. Vanillezucker sehr schaumig rühren und die Schokolade unterrühren. Masse kalt stellen, bis sie halbfest ist.

2. Schritt
3 Blatt weiße
Gelatine
100 g weiße
Schokolade
3 EL
Milch
3
Eigelb
1 Pck.
Vanillezucker
1 EL warmes
Wasser

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Weiße Schokolade in der Milch über dem heißen Wasserbad schmelzen. Gelatine ausdrücken und in die weiße Schokolade rühren. 3 Eigelb mit 1 Pck. Vanillezucker und 1 EL warmem Wasser sehr schaumig rühren, unter die weiße Schokolade rühren und kalt stellen, bis alles halbfest ist.

3. Schritt
6
Eiweiß
250 g
Sahne

6 Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen. Erst jeweils die Hälfte der Sahne unter die helle und die dunkle Creme rühren, dann jeweils die Hälfte vom Eischnee vorsichtig unterheben.

4. Schritt
12
Eiswaffel

Abwechselnd weiße und dunkle Schoko-Mousse in eine Schüssel schichten und vorsichtig eine Gabel durch die Schichten ziehen, um einen marmorierten Effekt zu erhalten. Mousse mindestens 3 Std., am besten über Nacht, kalt stellen. Mit einem Eis-Portionierer Kugeln formen und auf den Eiswaffeln servieren.