Zutaten

Für das Wurzel-Kartoffel-Gemüse

Für den Fisch

1. Schritt

Für das Wurzel-Kartoffel-Gemüse Karotten und Knollensellerie putzen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Kartoffeln schälen und ebenfalls klein würfeln. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und das Gemüse sowie Kartoffeln darin andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Gemüsefond aufgießen. Abgedeckt ca. 20-25 Minuten weich schmoren. Zum Schluss nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Schritt

Den Fisch waschen, gut trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Filets in einer Pfanne im heißen Öl zunächst auf der Hautseite anbraten, dann wenden und bei niedriger Temperatur fertig braten. Butter und gewaschene Thymianzweige zugeben, alles kräftig durchschwenken und ca. 1 Minute aromatisieren. Vor dem Servieren nochmals mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Schritt

Das Wurzel-Kartoffel-Gemüse mit dem Skrei auf Tellern anrichten.

Psst...

...den gesamten Warenkorb mit allen Produkten zum Rezept gibt es übrigens bei real.

Unsere Empfehlung

Lust auf mehr?

Wer auch für die anderen 364 Tage im Jahr nicht auf leckere Rezepte verzichten will, kann sich mit dem Kochbuch "Das Gute leben." in der Küche austoben.