Zutaten

Für den Teig

Für die Creme

Außerdem

1. Schritt
250 g
Mehl
125 g
Butter
Salz
60 g
Zucker
1
Ei
Frischhaltefolie

Für den Teig Mehl in eine Schüssel geben. Butter in Flöckchen zugeben und mit den übrigen Zutaten zum glatten Teig verkneten und in Folie gewickelt ca. 30 Min. kalt stellen.

2. Schritt
300 ml
Milch
1 Bio-
Zitrone (Abrieb davon)
3
Eigelb
80 g
Zucker
40 g
Mehl
5 EL
Zitronensaft

Für die Creme Milch mit Zitronenabrieb im Topf erwärmen. Eigelbe mit Zucker cremig aufschlagen. Mehl untermischen und alles unter die Milch rühren. Ca. 3 Min. leicht erwärmen, aber nicht kochen lassen. Dann Zitronensaft unterrühren und die Creme erkalten lassen.

3. Schritt
4
Formen (Tartelett-Förmchen)
Butter für die Förmchen

Teig in vier Stücke schneiden und entsprechend der Förmchen rund ausrollen. Teig in die gefetteten Förmchen drücken und mit einer Gabel mehrfach einstechen.
 

Unsere Empfehlung

Passende Tortelett-Förmchen

Mit diesen Tortelett-Formen aus Silikon machen Sie alles richtig. Dank ihrer Antihaftwirkung lassen sich die Brombeer-Torteletts einwandfrei aus den Förmchen entfernen.

4. Schritt
250 g
Brombeeren
Puderzucker zum Bestäuben

Im heißen Ofen bei 180 °C (Umluft 160 °C, 2. Schiene von unten) 25–30 Min. goldbraun backen. Creme einfüllen, mit gesäuberten Brombeeren belegen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

 

Unser Tipp
Zucchini-Kuchen vom Blech

Zucchini-Kuchen mit Speck

Zucchini-Kuchen vom Blech

Für das große Picknick darf es auch gerne etwas Herzhaftes sein? Dieser feine Zucchini-Kuchen vom Blech ist da genau das Richtige - Probieren Sie es aus!